< zurück zur Galerie
Moosbaum

Moosbaum

Das feuchte Wetter der Hochrhön begünstigt die Bildung von Moos. Da sie ihre Nährstoffe vom Regenwasser aufnehmen und filtern können sie auch fast nährstoffreie Untergründen wie z.B. Felsen oder die Borke eines alten Baumes besiedeln. Bei Bäumen bildet sich das Moos deswegen zunächst an dessen Stammabläufen.

So schöne Exemplare wie diese – fast gänzlich vom Moos überwucherte – alte Buche gibt es viele im “Land der offenen Fernen”.