< zurück zur Galerie

Eiche

Der “Urwald Sababurg” ist ein besonders beliebtes Ausflugsziel in der näheren Umgebung von Kassel. Die Bezeichnung „Urwald“ ist allerdings irreführend. Tatsächlich handelt es sich um eine alte Kulturlandschaft – nämlich um einen ehemaligen Hutewald aus dem 19. Jahrhundert. Unter Schutz steht steht Hessens ältestes Naturschutzgebiet bereits seit 1907.

Dank der frühen Ausweisung als Schutzgebiet und des damit einhergehenden hohen Anteils an Totholz vermittelt das 92 ha große Areal im Reinhardswald einen durchaus urwaldartigen Charakter. Nicht zuletzt tragen auch die bis zu 1.000 Jahre alten Baumveteranen wie diese Eiche entscheidend dazu bei.